Fortbildung Ladungssicherung – Verantwortlich handeln

Dauer der Schulung: 1 Stunde

Die safetis-Fortbildung Ladungssicherung ist der ideale Weg, um die Inhalte rund um dieses wichtige Thema in Ihrem Unternehmen zu vertiefen und aufzufrischen. Auf effektive und anschauliche Weise erhalten Sie so die notwendige Kompetenz, um Personengefährdung und Schäden am Fahrzeug durch eine unzureichende Ladungssicherung zu verhindern. Hintergrund: Im Zivilrecht ist die Regelung ach § 412 HGB so, dass der Absender für die beförderungssichere und der Frachtführer für die betriebssichere Verladung verantwortlich sind. Darüber hinaus richtet sich § 22 Abs. 1 StVO an jeden, der für die ordnungsgemäße Verstauung der Ladung verantwortlich ist. Verantwortlich ist hier der „Leiter der Ladearbeiten“. Diese Person muss eigenverantwortlich handeln können und sie muss das Recht haben, die Beladung ungeeigneter oder nicht ausreichend ausgerüsteter Fahrzeuge abzulehnen.

  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung aus der Praxis
  • Höchste Qualifikationen mit dynamischer Weiterbildung
  • Exzellente Branchenexpertise
  • Top Preis-/Leistungsverhältnis

Mit safetis vor Ort lernen

Die safetis-Schulung zum Thema Ladungssicherheit erfolgt auf der Basis von VDI 2700 und behandelt die Grundlagen der Ladungssicherheit sowie die Auffrischung der bereits vorhandenen Kenntnisse. Die Schulung dauert nur eine Stunde und wird mit einem Unterweisungsnachweis abgeschlossen. Das seit vielen Jahren anerkannte Grundlagenwerk VDI 2700 hat wesentlich dazu beigetragen, dass das Sicherheitsdenken im Lastkraftwagenverkehr heute eine große Rolle spielt und ist Grundlage bei Überwachungsmaßnahmen der Behörden und auch für Gerichtsurteile bei Verkehrsstreitfällen. Da Belader, Fahrer und Halter gleichermaßen für die richtige Sicherung der Ladung verantwortlich sind, ist es für alle unerlässlich, diese VDI-Richtlinien zu kennen. Mit safetis profieren Sie hier von einer Durchführung vor Ort mit flexiblen Anfangszeiten und Schulung am betriebseigenen Objekt. Auch die Reisekosten für die eigenen Mitarbeiter entfallen.

Sollten Sie weitergehende Fragen zum Thema Ladungssicherung haben, sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Was ist die Summe aus 9 und 3?

Oder rufen Sie uns einfach an

Herr Uwe Hucklenbroich

Telefon: +49 (0)2235 808‑271