Fortbildung FFZ (Staplerschein) – Vertiefte Sicherheit

Dauer der Schulung: 1 Tag

Gabelstapler dürfen laut DGUV-Vorschrift für Flurförderfahrzeuge nur von Personen gesteuert werden, die ihre Befähigung hierzu in Theorie und Praxis mit Nachweis in Form des Flurförderscheins (Staplerschein) dokumentieren können. Die Grundlagen für das Arbeiten mit dem Stapler erfordert dabei von Zeit zu Zeit eine Auffrischung der Kenntnisse – wahlweise mit Schwerpunkt auf Theorie oder Praxis. Die Fortbildung FFZ richtet sich dementsprechend an Personen, die bereits einen Staplerschein besitzen und ihre Kenntnisse zur sicheren Kontrolle von Flurförderfahrzeugen vertiefen und auffrischen wollen. Wir vermitteln hierbei wertvolles Fachwissen, um die betrieblichen Unfallzahlen zu reduzieren. Profitieren auch Sie davon!

  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung aus der Praxis
  • Höchste Qualifikationen mit dynamischer Weiterbildung
  • Exzellente Branchenexpertise
  • Top Preis-/Leistungsverhältnis

Vor Ort schulen – Kosten sparen!

Die Dauer dieser effektiven Fortbildung beträgt nur eine Stunde und sie findet direkt in Ihrem Betrieb statt. Die Schulungsteilnehmer lernen also direkt auf den betriebseigenen Arbeitsgeräten und können ihr Wissen somit in vertrauter Umgebung vertiefen. Die Schulung erfolgt dabei stets bedarfsgerecht mit wahlweisem Schwerpunkt auf Theorie oder Praxis. Zudem profitieren Sie von flexibler Terminvereinbarung und dem Wegfall der Reiskosten für die Mitarbeiter. Geben Sie Ihre Arbeitssicherheit in kompetente Hände und schulen Sie Ihre Mitarbeiter mit anschaulichen, effektiven und nachhaltigen Seminaren von safetis. Es lohnt sich!

Sollten Sie weitergehende Fragen zur Fortbildung FFZ haben, sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Was ist die Summe aus 3 und 6?

Oder rufen Sie uns einfach an

Herr Uwe Hucklenbroich

Telefon: +49 (0)2235 808‑271