Coaching Sicherheitsbeauftragte 2.0 – Die optimale Betreuung

Dauer der Schulung: 8 Stunden

Die Aufgaben eines Sicherheitsbeauftragten nach DGUV-Vorschrift 1 und SGB 7 sind für Sicherheitsbeauftragte im Unternehmen ausgesprochen verantwortungsvoll und umfangreich – ein safetis-Coaching bietet hier die optimale Grundlage und Betreuung für eine fachgerechte Ausführung dieser wichtigen Schlüsselposition. Neben einer Auffrischung der rechtlichen Grundlagen und der Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten wird in diesem Seminar wertvolles Fachwissen in Gruppenarbeit vermittelt und der Fokus auf die Funktion des Sicherheitsbeauftragten geschärft. Mögliche Widerstände und Blockaden bei der Arbeit werden dabei ebenso behandelt wie die Bewertungen des Status quo am eigenen Arbeitsplatz. Darüber hinaus werden Sicherheitsgespräche geführt und das Setzen von Schwerpunkten bei Begehungen geübt.

  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung aus der Praxis
  • Höchste Qualifikationen mit dynamischer Weiterbildung
  • Exzellente Branchenexpertise
  • Top Preis-/Leistungsverhältnis

Vor Ort geschult – Kosten gespart

Das Coaching ist auf eine Dauer von acht Stunden angelegt und wird mit einem Teilnehmerzertifikat abgeschlossen. Die Schulung erfolgt dabei bedarfsgerecht mit vorher vereinbarten Schwerpunkten.

Mögliche Themen:

Durchführung von Kurzunterweisungen.
Hilfestellung für die tägliche Praxis.
Wie führe ich ein Sicherheitsgespräch?
Wie erstelle ich ein Begehungsprotokoll?

Da die Schulungen vor Ort beim Kunden stattfinden, können in vertrauter Umgebung kundenspezifische Anforderungen erörtert werden. Durch die Vor-Ort-Schulung entfallen zudem die Reisekosten für Mitarbeiter und Sie profitieren von einer flexiblen Terminvereinbarung.

Sollten Sie weitergehende Fragen zum Coaching für Sicherheitsbeauftragte haben, sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

Oder rufen Sie uns einfach an

Herr Uwe Hucklenbroich

Telefon: +49 (0)2235 808‑271